Endlich schmerzfrei.

Mit WebSchmerz.com – Wir helfen Ihnen Ihre Schmerzen loszuwerden.

Hallo, mein Name ist Afrim Rexha und ich hatte Schmerzen. Richtige Schmerzen. FĂŒrchterliche Schmerzen. Chronische Schmerzen… Es war grausig. Ich habe alle möglichen Schmerztherapien, Schmerzmittel bis hin zu Elektroschocks ausprobiert um meine RĂŒckenschmerzen endlich los zu werden.

Aber die Schmerzen gingen einfach nicht weg!

Röntgenaufnahmen und zahlreiche Untersuchungen ergaben nichts Stichhaltiges. Nichts was aus medizinischer Sicht meine Schmerzen hÀtte erklÀren können.

Ich bin halt ein typischer “Digital Arbeiter”

-> Fast den ganzen Tag am Schreibtisch, am PC, am Laptop oder im Auto!

Als Online Marketing Fachmann verbringe ich die meiste Zeit tatsĂ€chlich im Sitzen und aufgrund meiner “Sport ist Mord” Einstellung, hatte ich auch nur selten “Bewegung” , mal abgesehen davon, dass ich wegen meiner Dauerschmerzen mich eh nicht aufraffen hĂ€tte können und wollen, mich sportlich zu betĂ€tigen….

Alle klassischen Schmerztherapien versagten einfach bei mir.

Nachdem die Schulmedizin mir nur mit starken Schmerzmitteln wie Diclofenac und Ibuprofen etwas temporĂ€re Linderung bringen konnte, habe ich natĂŒrlich auch einige Physiotherapeuten und Heilpraktiker ausprobiert. Dort habe ich ein Haufen Geld gelassen ohne nennenswerte Erfolge. Das einzige was mir ein klein wenig geholfen hat, waren Thai-Massagen, die mir wenigstens ein paar “angenehmere Tage” brachten…

Dann lernte ich ĂŒber ein UnternehmerfrĂŒhstĂŒck jemanden kennen:

www.FragdenPudel.de

Eigentlich hatte ich das Thema Schmerzhilfe schon “abgehackt” und mich damit abgefunden weiter Schmerzmittel nehmen zu mĂŒssen und glaubte nicht mehr daran dass mir wirklich noch jemand helfen konnte…

Ganz großer Irrtum!

Ich nahm erstmal FrankÂŽs kostenloses Angebot wahr und machte ein Kennenlern-GesprĂ€ch mit ihm aus. Großartig motiviert war ich nicht, und so machte ich mir auch kaum Hoffnungen. Aber irgendwie ĂŒberzeugte er mich dann doch seine Methode mal auszuprobieren und ich habe es kaum glauben können, aber es hat mir tatsĂ€chlich geholfen!

Frag den Pudel.

Hört sich simpel und irgendwie “lapidar” an, aber es war im Nachhinein genauso so einfach wie es sich anhört: Frag den Pudel und Dir wird geholfen bei Schmerzen.

Schmerzhilfe und Schmerztherapie mal anders.

Frank geht bei seinem “Schmerzcoaching” völlig anders vor als alle anderen Schmerztherapeuten, die ich bisher erlebt habe und deswegen möchte ich alle Leidensgenossen ermuntern mit Ihm erstmal ein kostenloses GesprĂ€ch zu vereinbaren und zu sehen, ob er Euch nicht auch genauso erfolgreich helfen kann wie mir!

Warum ich hier fĂŒr Frank Werbung mache?

Schlicht und ergreifend weil er es selbst nicht richtig darf. Angeblich könnte er allein schon fĂŒr das Schreiben von Begriffen wie “Schmerztherapie” oder “Schmerzbehandlung” abgemahnt werden, weil er weder ein Therapeut noch ein Arzt ist. Dies finde ich einfach unfair, denn Abmahnungen nach UWG sollten eigentlich dem Wettbewerb helfen und vor allem nicht hilfebedĂŒrftigen Patienten eine richtig tolle Alternative vorenthalten.

Leider sehen das die Abmahnvereine völlig anders…

Da ich aber selbst, keine derartige Werbung fĂŒr mich als Dienstleiter betreibe, sondern Frank nur als Freund unverbindlich empfehle, sehe ich keine akute Abmahngefahr fĂŒr meinen nichtkommerziellen Blog hier und freue mich darĂŒber, dass ich anderen Menschen mit Schmerzen endlich mit guten Gewissen etwas empfehlen kann, was mir richtig geholfen hat!

Sie haben Schmerzen? Mein persönlicher Tipp: Frag den Pudel!

Alle Inhalte von FragdenPudel.de die ich mit Franks EinverstĂ€ndnis hier ĂŒbernommen habe: